Interessenvertretung niedersächsischer Bestatter

Im Jahr 1948 schlossen sich niedersächsische Bestatter zusammen und gründeten den Bestatterverband Niedersachsen e.V.

Zusammen mit und für die Zahl von derzeit 425 Mitgliedern vertreten wir die Interessen unseres Berufsstands. Dabei kommt es uns darauf an, dass die speziellen berufsständischen Belange in Niedersachsen wahrgenommen werden. Vor allem aber stärken wir den Stand der Bestattungsunternehmen gegenüber unserer Landesregierung. Ein wichtiger Faktor ist in diesem Zusammenhang unsere Arbeit in und mit verschiedenen Ausschüssen.

Als Mitglied des Bundesverbands Deutscher Bestatter e.V. leisten wir gleichzeitig überregionale Verbandsarbeit. Damit unterstützen wir die Vertretung der fachlichen, wirtschaftlichen und sozialpolitischen Interessen unserer Mitglieder auch auf Bundesebene.

In Niedersachsen sind wir rund um das Thema Bestattungen der Ansprechpartner für Politik, Wirtschaft und Medien. Selbstverständlich informieren wir die Öffentlichkeit über die Entwicklungen und Positionen des Bestattungsgewerbes. Und wir stehen auch anderen Verbänden, Kirchen oder Rat suchenden Einzelpersonen in Bestattungsfragen hilfreich zur Seite.